AFS Flugagentur

Land und Wasser
Wind und Wasser

Anspruchsvolle Kurse im Wind und auf dem Wasser

Unsere spritzigen Wind- und Wassersport Erlebnisse

Verschenke actionreiche Wassersport-Erlebnisse, z.B. Motorboot fahren oder eine Wildwasserfahrt mit dem Kajak. Denn für Sportbegeisterte hält der Wind und das Wasser unzählige coole Geschenke bereit. Wer sich gerne gemütlich vom Wind leiten lässt, für denjenigen bieten sich gediegene Segeltörns an. Entdecken Sie unsere Erlebnisse rund um das Thema Wind- und Wassersport.

Unsere Wind- und Wassersport Angebote:

Kajakfahren Grundkurs
⇒ Pirma bei Dresden

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Strömender Fluss • Paddel • Wasser • Action

97 €

Segeln Katamaran
⇒ Abfahrt Kiel

Nur für kurze Zeit ! 119 €
Schiff mit zwei Rümpfen • Ostsee • Meer

79 €

Kitesurfen Schnupperkurs
⇒ Stadt Brandenburg

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Kite-Drachen • Windvergnügen • Wassersport

97 €

Segelkurs 2 Nächte an Bord
⇒ Abfahrt Lübeck

Nur für kurze Zeit ! 359 €
Segelromantik • Matrose • Wind und Wetter

297 €

Segeln Tagestörn
⇒ Abfahrt Wilhelmshafen

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Erfahrener Skipper • Seemann • Deck

97 €

Sportboot fahren
⇒ Konstanz Bodensee

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Kraft • Geschwindigkeit • Speedboot

97 €

Tauchen Schnupperkurs
⇒ bei Bremerhafen

Nur für kurze Zeit ! 79 €
Tauchgang • Geheimnis • Schatzsuche

49 €

Ähnliche Erlebnisse und Empfehlungen:

Angelkurs
⇒ Steinhuder Meer

Nur für kurze Zeit ! 197 €
Entspannung • Dicke Fische • Angelschein

149 €

Falkner für einen Tag
⇒ Hamm

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Wanderfalke • Natur • Vogel

97 €

Großkaliber Schieß-Training
⇒ Trier

Nur für kurze Zeit ! 179 €
Zielscheibe • Pistole • Schiessausbilder

149 €

Mountainbike Kurs
⇒ im Schwarzwald

Nur für kurze Zeit ! 109 €
Funsport • Pedale • Outdoor

79 €

Wandern mit Huskies
⇒ bei Merseburg

Nur für kurze Zeit ! 79 €
Tierliebe • Landschaft • Gefährt

49 €

Kart fahren
⇒ Chemnitz

Nur für kurze Zeit ! 279 €
Beschleunigen • Fahrvergnügen • Abenteuerlust

249 €

Schützenpanzer fahren
⇒ bei Dessau-Roßlau

Nur für kurze Zeit ! 189 €
Schützenpanzer • Radpanzer • Stahl

149 €

Quad Offroad Tour
⇒ bei Wolfsburg

Nur für kurze Zeit ! 129 €
PS • Offroad • Fahrtwind • Action

97 €











AGBs - Widerrufsrecht - Datenschutz

Sie können mit EC, Masterkarte, VISA, PayPal, Überweisung, Vorkasse und per Rechnung bezahlen

AFS-flug -sim -design -film -aero

Was ist Segeln an Deutschlands Küsten ?

Segeln ist die Fortbewegung eines Segelboots oder Segelschiffs unter Nutzung der Windenergie. Vor allem die Segelschiffe hatten über viele Jahrhunderte weltweit eine große Bedeutung für Transport, Handel, Kriegsführung und Fischfang. Danach begann ihre Verdrängung durch maschinengetriebene Schiffe. Im Gegensatz zu den alten Segelschiffen sind die motorbetriebenen Schiffe weniger abhängig vom Wind und Wetter, haben kürzere Fahrtzeiten aufgrund direkter Wasserwege, benötigen weniger Personal und haben damit sinkende Transportkosten. In anderen Regionen der Erde haben Segelschiffe und Boote z.B. beim Fischfang weiterhin eine hohe wirtschaftliche Bedeutung. Im heutigen Deutschland wird das Segeln mit den modernen Segelbooten nur noch als Freizeitaktivität oder Wettkampfsport betrieben. Eine Ausnahme bilden Segelschulschiffe von Kriegs- und Handelsmarinen bzw. der Bundeswehr zur Ausbildung ihres Nachwuchses, um Teamgeist, Gehorsam, Bereitschaft und Kameradschaft zu trainieren. Im Laufe der Zeit haben sich Segelschiffe in vielen unterschiedlichen Konstruktionen und Größen entwickelt. Segelschiffe werden grundsätzlich zwischen Verdrängern und Gleitern unterschieden. Verdränger sind meist größere und schwerere Großsegler und mit mehreren Dutzend Mann Besatzung. Gleiter sind meist kleinere, leichtere und schnellere Segelboote und Schiffe. Die Spannbreite von Gleitern reicht von der Ein-Personen-Jolle über Yachten bis zu Katamarane. Es gibt für die unterschiedlichen Schiffstypen eine Vielfalt von Segelmanövern. Gerade bei sportlichen Wettkämpfen werden diese zur Perfektion entwickelt. Für die Segelmanöver und Törns ist ein grundlegendes Verständnis vom Aufbau des Schiffes und den physikalischen Grundlagen des Segelns hilfreich.

Antrieb durch Winddruck und Windströmung am Segel

Angetrieben wird ein Segelboot durch Winddruck auf das Segel und durch Luftströmung mit einem Unterdruck um das Segel. Beide Effekte überlagern sich und je nach Kurs zum Wind überwiegt entweder der Winddruck oder der Unterdruck durch die Luftströmung. Segelschiffe sind in der Lage, schräg gegen den Wind zu segeln und aufzukreuzen und können dadurch Ziele erreichen, die entgegen der Windrichtung liegen. Die Wölbung des Segels bewirkt aerodynamische Windströmungen rund um das Segel und verhalten sich strömungstechnisch ähnlich dem Tragflügel eines Flugzeuges. Beim fahrenden Segelschiff ist die Gegenkraft zum Vortrieb der Wasserwiderstand, der auf den Schiffsrumpf wirkt. Darum wird bei der Entwicklung von modernen Segelbooten den Rumpfformen besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Yachten mit Kiel

Segelyachten mit Kiel oder Schwert helfen dabei, dem seitlich wirkenden Winddruck auf das Segel einen Widerstand unter Wasser entgegenzusetzen, um die Abdrift nach Lee zu verringern. Die daraus resultierende Schräglage der Yacht wird als Krängung bezeichnet. Auch starker Seegang kann ein Boot in Krängung versetzen. Bei einem eigenstabilisierenden Boot kann diese Krängung ausgeglichen werden und selbständig in die aufrechte Lage zurückzukehren. Kielboote sind gewichtsstabile Segelyachten mit einem tief liegenden Ballastkiel, der das Boot wieder in die aufrechte Lage zwingt. Dabei erzeugt der Ballastkiel oder das Schwert ein aufrichtendes Drehmoment, das mit zunehmender Krängung immer stärker wird. Katamarane oder Jollen dagegen besitzen Formstabilität, bei der die Rumpfform des Bootes eine Rückkehr in die Ausgangslage begünstigt. Das funktioniert nur bis zu einer bestimmten Schräglage, da durch die Krängung gleichzeitig der Winddruck im Segel abnimmt. Bei zunehmender Krängung reduziert sich allerdings das aufrichtende Drehmoment, was ab der bestimmten Schräglage zum Kentern führt.

Arten des sportlichen Segelns

Es gibt zwei unterschiedliche Arten des sportlichen Segelns: Regattasegeln als Wettkampfsport und das Fahrtensegeln als Freizeitaktivität. Der Unterschied ist vergleichbar zwischen einem Radrennen und einer Radtour.

Regattasegeln

Beim Regattasegeln wird eine vorher abgestimmte Strecke von zwei oder mehr Booten zur selben Zeit befahren. Die Dauer eines Wettkampfes kann von Stunden und Tagen bei Jollenregatten und bis zu Wochen und Monaten bei Hochseeregatten betragen. Oft werden Jollenregatten in mehreren Wettfahrten durchgeführt. Die Einzelergebnisse werden nach einem vorgeschriebenen Verfahren zusammengefasst und so wird dann der Gewinner ermittelt. Regatten werden meist nach den Wettfahrtregeln der World Sailing ausgetragen und segeln oft im Olympischen Dreieck. Kleinere Kielboote und Jollen sind meist sogenannte Einheitsklassen und unterliegen strengen Klassenbestimmungen in Bezug auf Ausrüstung und Bau. Dadurch wird sichergestellt, dass gleichwertige Boote gegeneinander segeln. Nur so steht das seglerische Können im Vordergrund. Die beiden größten Segelsportveranstaltungen der Welt sind die Kieler Woche mit Regatten und die Travemünder Woche mit Wettfahrten in verschiedenen Bootsklassen. In Deutschland ist die Warnemünder Woche von großer nationaler Bedeutung. Um sich auf den Wettkampfsport vorzubereiten, sind regelmäßige Regattasegler meist in Segelvereinen organisiert, um so regelmäßiges Training mit Gleichgesinnten zu haben.

Fahrtensegeln in Deutschland

Fahrtensegeln sind Segeltörns zur Freizeitgestaltung und Abenteuerlust, die mehr oder weniger sportlich ausgeprägt sein können, aber eher der Erholung oder dem Fortkommen dienen, als dem Wettkampf mit anderen Booten. Fahrtensegeln können kurze Tagestörns oder mehrtägige Segeltörns sein. Die Faszination am Fahrtensegeln besteht vor allem im intensiven Erleben der umgebenden Natur des Wassers, des Ufers oder der Küsten an der Nordsee oder Ostsee und in der Herausforderung, sich mit Kräften des Windes und des Wassers zu arrangieren und sie für sich zu nutzen. Die dafür notwendige Konzentration auf den Vorgang des Segelns bewirkt bei den Seglern schon nach kurzer Zeit einen starken Erholungseffekt vom Alltag. Buchen Sie daher bei der AFS-Flug.de Agentur eines unserer erlebnisreichen Segelveranstaltungen, um den Stress aus dem alltäglichen Leben zu vergessen. Der Unterschied unserer Tagestörns zu unseren mehrtägigen Törns besteht darin, das meistens die Tagestörns wieder im Ausgangshafen enden. Bei mehrtägigen Törns gibt es selbstverständlich einen Shuttle, um Sie wieder zum Ausgangshafen zurück zu bringen. >> Jetzt Ihren Gutschein-Ticket bestellen...