AFS Flugagentur

Bungee Jumping Cuxhafen

Mutprobe

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Aktionspreis inkl. MwSt.
97 €   
Gutschein Anzahl:

Name d.Gastes:

Ihre E-Mail:

Wunschtermin:


Gutschein als PDF, Zustellzeit 24 Stunden, frei übertragbar, 3 Jahre gültig

Im freien Fall beim Bungee Jumping !

Oben angekommen, heißt es allen Mut zusammennehmen und einen ersten Blick hinab wagen. In Sachen Sicherheit werden bei diesem Event keine Kompromisse gemacht. Das Gummiseil ist exakt so lang, dass Sie den freien Fall maximal lange erleben. Nachdem der Punkt erreicht ist, an dem die Länge des Seils ausgeschöpft wurde, dehnt es sich, um dann sofort zurückzuschnellen. Ihr Bungee Jumping besteht also nicht nur aus einem einzigen Fall, sondern wird richtig ausgekostet.

Teilnahmebedingungen

  • Gute physische Verfassung
  • Max. Körpergewicht 100 kg
  • Bis 18 Jahre mit schriftlicher Einwilligung
  • Brillenträger mit festsitzender Sportbrille oder Kontaktlinsen
  • Kein Asthma, akute Bandscheibenvorfälle, Diabetes, Herzbeschwerden, o.ä.
  • Nicht während der Schwangerschaft

Dauer

  • Ca. eine Stunde
  • Wartezeiten sind z.B. witterungsabhängig möglich

Wetter

  • Wetterabhängig nach Witterungsbedingungen
  • Bei Windböen oder Gewitter wird der Sprung verschoben
  • Bei Regen findet das Springen jedoch statt

Teilnehmer und Zuschauer

  • Der Gutschein ist für eine Person gültig
  • Zuschauer sind immer herzlich willkommen!

Ausrüstung und Kleidung

  • Komplette Bungee Jumping-Ausrüstung wird gestellt
  • Wetterangepasste sportliche Kleidung
  • Sportschuhe, die sich fest zuschnüren lassen
  • Bitte keine Stiefel oder Sandalen

Leistungen

  • Begrüßung zum Bungee Jumping
  • Kompetente Einweisung
  • Ausgebildeter und erfahrener Bungee Jumping Instruktor
  • Bungee Sprung über Wasser von einem 100 Meter hohen Kran
  • Auf Wunsch mit Action - Cam zur Videoaufnahme
  • Auf Wunsch ist auch ein Dip-In (Eintauchen ins Wasser) möglich
  • Komplette Bungee Jumping-Ausrüstung wird gestellt
  • Nach dem Sprung erhalten Sie eine Urkunde
Erlebnisbericht schreiben:
PDF Gutschein bestellen:     

Ihre E-Mail:     

Erlebnisberichte

Achim Post aus Gilching :
25. April 2018
Liebes Bungee Team in Cuxhafen! Erst einmal herzlichen Dank für die super Betreuung mit lustigen Sprüchen und einer lockeren Art! Schon seit Jahren wollte ich Bungee springen. Jetzt habe ich mich endlich getraut. Ich habe den Sprung geschenkt bekommen und konnte am 25.04.18 endlich springen. Da ich in meinem Leben zuvor noch nie einen Bungee - Sprung gewagt hatte, waren meine Nerven bis zum Äussersten gespannt. Schon während der Anmeldung schlug mein Herz schneller als sonst. Sorgen kamen hoch, als ich am Vortag den Wetterbericht gesehen habe und pünktlich 11 Uhr es zu regen beginnen sollte. Aber am nächsten morgen hat sich das Wetter Zeit gelassen und zum Sprungtermin war alles optimal. Warm, leichter Wind, etwas bewölkt. Wir wollten eigentlich halb 11 Uhr da sein, aber wir kamen so gut durch den Verkehr, sodass wir 10 Uhr schon mal das Bungee Jumping Team und die anderen begutachten konnten. Wir waren morgens gleich die ersten. Die Stimmung am Kran war super. Wir wurden begrüßt und eingewiesen, kurz warten und dann ging es auch schon los. Und die Sprünge verliefen sehr zügig, es hat kaum einer gezögert. Nach 20 min warten und gucken, ob die Anspannung einen übermannt bin ich dann zum Empfang. Die Personen waren sehr freundlich, konnte aber leider meine Begleitung nicht überreden einen Tandemsprung mit mir zu machen. Sehr schade. Nachdem alles ausgefüllt war, wurde ich noch gewogen. Und weil bisher alles so reibungslos lief, wurde mir denn auch gleich mitgeteilt, dass ich mich auch gleich mal anstellen kann, denn es geht gleich für mich los. Und der erste Adrenalienschock. Unerwartet schnell geht es gleich los und viel zu früh. Schon witzig im nachhinein. Als ich dann aufgerufen wurde, den Kran im Inneren hoch kletterte und auf der ersten Warteplattform stand, schlich sich kurz der Gedanke ein, ob ich noch ganz bei Sinnen war, das hier zu tun. Meine Gedanken wurden sofort wieder unterbrochen, als ich meinen Namen hörte, der von ganz oben gerufen wurde. Ich stieg an 3 Personen vorbei nach ganz oben, da ich von allen dreien die Leichteste war und wurde ich dort ganz entspannt in Empfang genommen. Gurtzeug anlegen, keine Zeit mehr zum nachdenken. Schon der Aufstieg auf den 50 m hohen Kran war eine Herausforderung. Dann wurde es ernst. Letzte Anweisungen und dann der Blick nach unten. Ein paar Sekunden demütig gewesen, dann los, rüber, angezogen und gefühlt elendig viele Sprossen hochgeklettert. Dabei ist die Freude bei jeder Sprosse gewachsen und kam, oben angekommen, aus dem lächeln nicht mehr raus. Ich war, warum auch immer, ein wenig außer puste. Kurz vor der Sprungplattform ist so etwas wie eine Wartezone. Dort standen wir zu dritt und konnten uns ganz entspannt unterhalten, während der leichte Wind den Kran ein wenig zum schwanken gebracht hat. Für mich persönlich passte das voll zum Feeling und hat die Vorfreude enorm gesteigert. Einem anderen tat das nicht so gut. Er durfte auch als erster von uns springen. Oben angekommen, wurde man gut und freundlich instruiert und geführt. Nach einer Einweisung, wie ich mich vor, während und nach dem Sprung zu verhalten habe, bat man mich an die Kante der Plattform zu treten. Ich hob die Arme, streckte meinen gesamten Körper durch und ehe ich noch drüber nachdenken konnte, befand ich mich im Fall. Rasend schnell näherte ich mich dem Wasser, meine Gedanken waren in dem Moment wie ausgelöscht, das Adrenalin durchzog meinen Körper. Erst, als ich das erste Mal merkte, dass das Seil sich kurz spannte, mich erneut in die Höhe zog wurde mir bewusst, was ich da gerade getan hatte. Schön langsam über den Kipppunkt fallen lassen und spüren wie das Adrenalin einem das Innere herauskitzelt, welches man nicht so leicht kontrollieren kann. Wichtig ist immer Augen auf lassen. Die zweite Phase, wenn man wieder am tiefsten Punkt hochgeschleudert wird, ist nochmals fast genauso schön. Danach wird man sicher wieder an Land gezogen und weiter geführt. Nachdem das Team mich wieder auf den festen Boden gezogen hatte, spürte ich ein enormes Hochgefühl und den Zustand von innerer Befreiung. Ein unglaubliches Gefühl. Die Angst ist vorbei und Glücksgefühle machen sich breit. Am Boden sind die Knie noch ein bisschen weich, aber ich fühle mich super. Man kann am Empfang seine Urkunde abholen. Vielen lieben Dank für dieses tolle Erlebnis. Ich freute mich schon richtig auf meinen nächsten Sprung. Seit diesem ersten Sprung habe ich Blut geleckt. Ich bin seitdem noch 3 mal Bungee gesprungen. Großen Dank ans Bungee Jumping Team vor Ort !

Carolin Maschler aus Würzburg :
27. Mai 2018
Richtig Cool, es ist ganz schön schwer, für dieses Gefühl Worte zu finden. Mein Freund hat mir einen Bungee Sprung zum Jahrestag geschenkt. Als ich den gutschein vor zwei Monaten geschenkt bekam, dachte ich erstmal nicht weiter über die Konsequenzen nach. So weit, so gut. Vor der Woche des Sprungs konnte ich dann allerdings keine Nacht mehr ohne einen Bunjee-Sprung-Traum schlafen. An dem Tag war ich so sehr aufgeregt. Als wir ankamen verflog die Angst schon ein wenig. Das super coole Team und die tolle Stimmung durch die Menschen und die Musik am Hafen ließen die Vorfreude und Aufregung steigen. Als wir am Hafenkran ankamen, waren wir sofort begeistert von der Location und der Kran sah von unten auch gar nicht soo hoch aus. Das Team war super nett, das Wetter fantastisch. Nachdem wir fleißig eingewiesen wurden, ging es auch schon hoch auf den Kran - Stufe für Stufe bis wir die 50m erreichten. Ganz oben angekommen erfolgten weitere Einweisungen und es verging nur wenig Zeit, bis uns das Jochen-Schweizer-Team zum Abschied winkt und wir nach unten fallen. Bevor wir dran waren, konnten wir bei einigen Sprüngen zuschauen und das hat die Lust auf's Selber-Springen nur gesteigert. Als es dann so weit war und wir Stufe für Stufe den Kran hochkletterten, setzte dann doch meine Höhenangst ein. Und nun passiert dieses unbeschreibliche Erlebnis mit den Wahnsinns Gefühlen! Oben angekommen wollte ich dann nur noch wieder runter klettern, ich hatte die Höhe von unten komplett unterschätzt! Das Team hat uns super freundlich empfangen und vor allem mir Mut gemacht und mich motiviert. Ich kann es nämlich selbst nicht fassen, dass ich dann doch noch gesprungen bin! Und weil keine Worte das beschreiben können, kann ich nur JEDEM empfehlen, es auch einfach selbst zu wagen! Bereuen tut man nur die Dinge, die man nicht getan hat!

Henning Bolte aus Tauberbischofsheim :
3. Juli 2018
Wir haben unseren Kindern diesen Sprung geschenkt und gestern war der große Tag. Aufregung bei unserer Tochter, weil Sie nicht gern auf Treppen steigt wo man durch gucken kann, der Sohn war ganz entspannt. Nach der Einweisung und Vorbereitung ging es dann hinauf. Ein mega cooles Gefühl kam immer wieder von der Plattform. Oben angekommen wurden sie herzlich empfangen. Nach kurzem erklären und fest machen ging's los. Unsere Tochter ist als erste gesprungen. Sie hat geschrien und gelacht und würde es immer wieder tun! Dann kam unser Sohn. Er war sehr entspannt und freute sich riesig. Auch er hat geschrien und gelacht. Es kam unten dann der Spruch von beiden, nochmal und immer wieder! Für beide war es ein unvergessliches Erlebnis ! Kann man mit ruhigem Gewissen sehr weiter empfehlen !

Empfehlungen

 
Fallschirm Tandemsprung

Nur für kurze Zeit ! 229 €
Bodenlos • Freiheit • Fallen • Schweben • Schirm

197 €

 
Gleitschirm Schnupperkurs

Nur für kurze Zeit ! 119 €
Paraglider • Panorama • gleiten • Luft

79 €

 
Kitesurfen Schnupperkurs

Nur für kurze Zeit ! 129 €
Kite-Drachen • Windvergnügen • Wassersport

97 €


























AGBs - Widerrufsrecht - Datenschutz

Sie können mit EC, Masterkarte, VISA, PayPal, Überweisung, Vorkasse und per Rechnung bezahlen

AFS-flug -sim -design -film -aero